• Sprache deutsch
  • Sprache englisch
Standort: Coaching › Team-Coaching

Team-Coaching

Teams sind eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam Verantwortung für die Erbringung definierter Leistungen tragen. Es ist dabei durchaus von Bedeutung, ob diese Teams face-to-face, also in räumlicher Nähe miteinander arbeiten oder ihre Mitglieder - medial gestützt - von verschiedenen Standorten aus kooperieren (häufig „virtuelle Teams“ genannt). Durch das „Zusammenspiel“ verschiedener Persönlichkeiten mit ihren fachlichen Fähigkeiten, ihrem Wissen und ihren sozialen Kompetenzen können Teams Synergien generieren, die zu hoher Wertschöpfung im Unternehmen beitragen. Um diese Synergien optimal ausschöpfen zu können, benötigen Teams immer wieder Gelegenheit, ihre Ziele, ihre Arbeitsweise, ihre Leistung, ihre Kultur mit ihren Werten, ihren Umgang miteinander zu reflektieren, zu hinterfragen und an einer Weiterentwicklung dieser Elemente zu arbeiten.

Darüber hinaus gibt es unterschiedlichste Anlässe für ein Team – Coaching:

  • Vorbereitung der Teammitglieder auf neue Aufgaben oder Herausforderungen
  • Angestrebte Leistungssteigerung des Teams
  • Nachfolgeregelung in der Leitung des Teams
  • Integration eines neuen Teammitglieds
  • Integration aller Manager vor Fusion, Kooperation und anderen Veränderungen
  • Strategische (Neu-) Ausrichtung des Teams bei Marktveränderungen
  • Implementierung eines Leitbildes und von Werten
  • Integration neuer Technologien in die Arbeitsorganisation
  • Konflikte zwischen Teammitgliedern
  • Konflikte mit anderen Teams
  • u.a.

Bei der Entwicklung eines Team-Coachings berücksichtigen wir immer Ziele und Aufgaben des Teams, seine Historie, die „Teambiographie“, Konstellationen zu anderen Teams oder größeren Organisationseinheiten sowie die umgebende Organisationskultur.

Um die geforderten Potenziale und Fähigkeiten zu stimulieren, bieten wir bevorzugt erlebnisorientertes Coaching an, das vor allem von der Interaktion der Beteiligten lebt.
Einblicke in die Teamdynamik können sie anschließend mit unserer Unterstützung reflektieren. Die Bearbeitung von Aufträgen und Aufgaben machen Stärken und Schwächen deutlich und damit weiter bearbeitbar mit Blick auf angestrebte Effekte am Arbeitsplatz. Erst die Umsetzung gelernten Verhaltens am Arbeitsplatz zeigt, in welchem Maße Teams angestrebte Optimierungen realisieren.

Das Ergebnis: gestiegene Arbeitszufriedenheit, höhere Motivation, bessere Zusammenarbeit und bessere Leistungen resp. Arbeitsergebnisse des Teams und seiner Mitglieder.